Charakter: Ein Instrument muss klingen! Das richtige Equipment am richtigen Ort verleiht einer Spur das nötige Leben.

EQing: Der Bass trägt ein Stück und verleiht Wärme. Er sollte nicht zu sehr in den Hintergrund rücken. Höhen hingegen können den Klang schnell auf unangenehme Art dominieren. Ihre Präsenz wird besser im Mastering verstärkt.

Raum: Digitale Reverbs dienen als Effekt, natürlich klingende Räumlichkeit jedoch besorgen schließlich analoge Hallgeräte, wie z.B. ein leicht dazugemischter EMT Plattenhall.

Zeit: Ein wichtiger Faktor. Ohne Zeit keine guten Ergebnisse. Ich nehme mir die Zeit, an einem Mix so lange zu arbeiten, bis ich ihn als wirklich gut empfinde.